Enter your keyword

Über blinde Männer und das Geschnatter der Weiber

Über blinde Männer und das Geschnatter der Weiber

Gestern beim wöchentlichen Weiberabend hatte ich großen Spaß! Meine Freundin Daniela saß mir gegenüber und ich hoffte dass sie mich nicht zu oft anschaut, denn ein Blick von ihr und ich hätte schallend rausgelacht! Ein Geschnatter, die Enten im Luisenpark hätten es nicht besser hin bekommen. Und immer wieder die gleichen Themen – Ostern, Schönheit und die lieben Männer.

Später im Bett habe ich noch einmal über verschiedene Aussagen nachdenken müssen. Unabhängig von „Was kochen an Ostern?“, beschäftigte mich die Frage: „Warum sehen Männer nie, wenn wir uns schick gemacht, eine neue Frisur oder einen tollen Lippenstift aufgelegt haben?“  Ja es stimmt, Männer unterscheiden meist lediglich zwischen langen und kurzen, blonden oder schwarzen Haaren – feinere oder andere Veränderungen werden in den seltensten Fällen wahrgenommen. Dies liegt wohl daran dass ihnen die eigenen Haare mindestens genauso wichtig sind wie ihre Barthaare, die beim Rasieren im Waschbecken morgens liegen bleiben. Vielleicht liegt es auch daran, dass ihnen nach dem Friseur gar nichts auffallen kann, weil sie gar keine Ahnung mehr haben, wie die Frisur vorher ausgesehen hat.

Aber Ladies machen wir uns nichts daraus, wir lieben es einfach – Friseurbesuche, unsere Beautyanwendungen, die gemachten Nägel, die schönen samtweichen Füße und die reine Haut im Gesicht.

Ich als Expertin sage: Recht habt ihr Mädels, gerade jetzt im Frühling ist es wichtig uns wieder auf Vordermann zu bringen. Anfang April ist z.B. die letzte Möglichkeit noch eine Fruchtsäurekur zu starten. Eine solche Kur beinhaltet meist vier Behandlungen im Abstand von je 14 Tagen. Dabei lösen sich Hautschüppchen, die Hautstruktur wird verbessert, Aknenarben werden gemildert – eigentlich ein Muss vor jedem Sommer. Wer übrigens im August dauerhaft haarfrei sein will, muss jetzt auch spätestens durchstarten, denn es werden mindestens fünf Sitzungen benötigt – jedoch Vorsicht. Preisspannen von 300 bis 3000 Euro für gleiche Körperstellen sind möglich. Also bitte unbedingt Preise vergleichen. Schließlich wollen wir doch die Kreditkarten unserer Männer schonen.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Beauty, dürfen Sie mir gerne schreiben. Unter babsi@schöööön.de erreichen mich ihre Nachrichten, die ich sehr gerne für Sie beantworte.

In diesem Sinne – schöner geht immer – Bis bald Ihre Beauty Babsi